Weihrauch Boswellia Serrata - Nahrungsergänzung

Weihrauch.jpg
CHF / Stk.
34.00
Anzahl: Stk.

Produktbeschreibung

 

Weihrauch Boswellia Serrata 100 Stk. - Nahrungsergänzungsmittel 

 

Der Weihrauch Extrakt wird aus dem Harz des Weihrauchbaums geerntet. Dieser wächst in Nordafrika und dem Nahen Osten und ist seit Jahrhunderten für seine stark entzündungshemmende und antikarzogene Wirkung bekannt. Lange bevor es entzündungshemmende Medikamente gab, wurde der Extrakt des Weihrauchbaumes verwendet um entzündliche Erkrankungen, wie Arthritis, Darmerkrankungen und Herzkrankheiten zu behandeln. Heutzutage wird Weihrauch immer öfter in den Fokus gerückt. Immer mehr Forschungen und Studien deuten die eindrucksvolle Wirkung von Weihrauch auf.

 

Aber was macht diesen Baumextrakt so vorteilhaft für die Erhaltung der Gesundheit und der Bekämpfung von Krankheiten? 

 

Ein Großteil hat mit der chemischen Zusammensetzung zu tun, welche das Immunsystem regulieren. So werden bestimmte entzündliche Zytokine und Mediatoren gehemmt, welche die DNA schädigen, den Tumorwachstum fördern und gesunde Zellen zerstören würden.

 

In den vergangenen Jahrzenten hat die Forschung ein besseres Verständnis dafür bekommen, wie Weihrauch unsere Gesundheit fördern und das Immunsystem stärken kann. Die Boswelliensäure scheint die Entzündungsmarker zu senken und die Immunfunktion auf mehreren Ebenen zu unterstützen, einschließlich:

 

Störung der Zytokinproduktion, welche die Entzündungen hervorruft (Interferon-Gamma, Interleukin-4 und Tumor-Nekrose-Faktor-Alpha)

 

Reduzierung von Empfindlichkeiten

 

Regulierung der Lymphozyten (weiße Blutkörperchen) und T-Zellen-Wechselwirkungen

 

Regulierung der Produktion von Antikörpern ( Immunglobulin G (IgG)),  die den Körper vor bakteriellen und viralen Infektionen schützen

 

Was bewirkt Weihrauch?

 

Weihrauch (boswellia serrata) schaltet die Reaktionen des Immunsystems aus, welche Entzündungen und Schwellungen hervorrufen. So ist Weihrauch (Boswellia) in der Lage Schmerzen und Entzündungen bei der Therapie von Krebs zu reduzieren. Der Weihrauch Extrakt (Boswellia serrata) kann daher optimal als natürliches Schmerzmittel eingesetzt werden und eignet sich als hervorragender Ersatz von herkömmlichen Schmerzmitteln.  Im Gegensatz zu gebräuchlichen Schmerzmitteln oder verschreibungspflichtigen Medikamenten, welche zahlreiche Nebenwirkungen haben, ist der Boswellia Extrakt frei von Nebenwirkungen und wird ohne Komplikationen seit Jahrtausenden eingesetzt.  

 

Die starken Vorteile von Weihrauch (boswellia serrata) auf einen Blick:

 

Der Weihrauch-Extrakt ist so stark, dass er mit den klassischen Entzündungshemmern vergleichbar ist 

Weihrauch senkt Entzündungen 

Weihrauch reduziert Gelenk- und Arthritis Schmerzen 

Weihrauch bekämpft Krebs 

Weihrauch beschleunigt die Heilung von Infektionen 

Weihrauch verhindert Autoimmunkrankheiten 

 

Weihrauch und Kurkuma sind sich in ihrer Wirkung sehr ähnlich und Forscher glauben, dass die gemeinsame Verwendung ihre Wirkung bestärkt.

 

Die Ergebnisse stoßen auf großes Interesse bei vielen Patienten die an Rheuma und anderen Krankheiten leiden. 

 

Die Forschung zeigt nun einen besonders spannenden Effekt in der Krebsprävention. Dabei wird dieser in der Prävention von folgenden Krebsarten eingesetzt:

 

Gehirnkrebs 

Brustkrebs 

Darmkrebs 

Bauchspeicheldrüsenkrebs 

Prostatakrebs 

Magenkrebs

 

Weihrauch wirkt effektiv gegen Krebszellen und schützt gleichzeitig gesunde Zellen. Dadurch wird Boswellia serrata nun vermehrt in der traditionellen Krebsbehandlung eingesetzt.

 

Die krebszerstörenden Eigenschaften von Weihrauch sind auf die Reduktion der Nebenwirkung der klassischen Krebsbehandlung zurückzuführen. Denn die Nebenwirkungen der Krebstherapie, die bei einer Behandlung mit der Chemotherapie und Bestrahlung auftreten, sind lebensbedrohlich und schmerzhaft. Gelenkschmerzen, Schwellungen im Gehirn, Verdauungsprobleme sowie Kopfschmerzen können vermindert werden. Weihrauch unterstützt dabei auch das Immunsystem indem es Infektionen vorbeugt, Entzündungen senkt und das hormonelle Gleichgewicht fördert. 

 

Weihrauch ist in der Lage, schwere Infektionen der Atemwege zu bekämpfen und dadurch eine deutliche Erleichterung bei Erkältungen, Grippe oder Halsschmerzen und Husten zu verschaffen. 

 

Die Forschung zeigt, dass Weihrauch:

 

Allergien und Asthma verhindert 

den Schleim in den Lungen beseitigt 

antientzündlich wirkt 

In der traditionellen chinesischen Medizin wurde Weihrauch auch als natürliches Heilmittel für eine verbesserte Durchblutung, Beschleunigung der Heilungszeit und bei der Linderung von Schmerzen bei bakteriellen oder viralen Infektionen wie Erkältungen oder Grippe verwendet. Weitere Studien zeigen auch einen natürlich antiviralen Effekt bei der Behandlung schwerer Viren.

 

Weihrauch (boswellia serrata) verhindert Autoimmunerkrankungen

 

Eine der ältesten Verwendungen von Weihrauch ist die Behandlung von einer Vielzahl an autoimmunen Krankheiten:

 

Asthma 

Arthritis 

chronische Darmerkrankungen 

Weihrauch beeinträchtigt die Entwicklung von Autoimmunerkrankungen, da es die Immunglobuline kontrolliert, welche vom Immunsystem zur Bekämpfung potentieller Bedrohungen produziert werden. Weihrauch hemmt die Produktion von Leukotrinen, welche bei chronischen entzündlichen Erkrankungen vorkommen. Das Immunsystem bildet stets verschiedene Arten von Antikörpern um unterschiedliche Krankheiten zu bekämpfen. In diesem Prozess kann jedoch etwas schief gehen und der Körper produziert Antikörper welche das eigene gesunde Gewebe und Organe angreift. Wenn dies geschieht, entsteht die Autoimmunerkrankung.

 

Weitere Studien haben gezeigt, dass Weihrauch bei der Behandlung von Reizdarmsyndromen, einschließlich Colitis ulcerosa und Morbus Crohn hilft. Beim Reizdarmsyndrom handelt es sich um eine Entzündung des Verdauungstraktes, insbesondere der Darmschleimhaut, welche für die normale Nährstoffaufnahme und Ausscheidung wichtig ist. Das Reizdarmsyndrom kann auch andere Teile des Verdauungssystems beeinflussen, wie Mund, Speiseröhre, Magen. Die Forschung zeigt, dass hierbei besonders Leukotriene eine große Rolle bei der Entstehung der Entzündung spielen.  

 

Wie wird Weihrauch angewendet?

 

Weihrauch (boswellia serrata) kann als Nahrungsergänzungsmittel oder als Öl verwendet werden. Weihrauch-Öl besitzt zahlreiche Verwendungen für die Haut und zählt daher zu den beliebtesten ätherischen Ölen. Weihrauch Öl kann in einen Zerstäuber gefüllt werden und eignet sich damit sehr gut um bronchialen Schleim zu lösen. Auch mit wenigen Tropfen auf der Zunge oder im Tee kann das Weihrauch Öl angewendet werden. Zur Verwendung von Weihrauch auf der Haut, kann das Weihrauch Öl mit einem Trägeröl wie Kokosnussöl vermischt werden und auf die Haut aufgetragen werden. Testen sie davor einen kleinen Hautbereich, um sicherzustellen, dass es keine allergische Reaktion hervorruft. Bei Asthma oder anderen diveresen Infektion können einige Tropfen auf einem Tuch aufgetragen werden und mehrmals täglich inhaliert werden.

 

Wie wird Weihrauch dosiert?

 

Wer Weihrauch (boswellia serrata) als Nahrungsergänzungsmittel einnehmen will, sollte sicherstellen, dass dies aus boswellia serrata hergestellt ist und mindestens 37 % reine Boswelliasäuren enthalten. Grundsätzlich gilt: Je mehr Boswelliasäuren enthalten sind desto reiner und effektiver ist der Extrakt.

 

Bei den folgenden Dosierungen handelt es sich um gängige Weihrauchdosierungen:

 

Für die Senkung einer Entzündung sollten zwischen 600-900 mg Weihrauchextrakt eingenommen werden.

 

Für die Behandlung von entzündlichen Erkrankungen wie Arthritis, Osteoarthritis, Asthma, chronischen Schmerzen, entzündlichen Darmerkrankungen oder Verletzungen sollte eine höhere Dosis zwischen 900-1.200 mg pro Tag eingenommen werden.

 

Weihrauch mit 65% Boswelliasäuren 

Boswellia Serrata Kapseln 300 mg

Kapselhülle vegan aus Pflanzenfaser 

 

 

Herstellung: Deutschland 

 

Unsere Produkte sind: 

zertifiziert 

werden regelmäßig kontrolliert 

ohne Glutamat 

ohne Hefeextrakte 

unbestrahlt 

ohne künstliche Konservierungsstoffe 

gentechnisch unverändert 

ungeschwefelt 

ohne künstliche Zusätze 

 

Dieses Produkt ersetzt keinen Besuch beim Arzt oder Apotheker

 

Inhalt: 100 Stk.

 

Lieferung nur innerhalb der Schweiz und Lichtenstein 


Shop: Rent-a-Shop.ch